A.M.Hartmann, "director" von Münchens führender Salsa-Bigband mit Claudio Pacheco (Havanna, Kuba)

wawanco.gif (20074 Byte)

Tukan

Alfred Michael Hartmann

Piano, Violine, Arrangement, Komposition, leader der Salsa-Bigband Wawancó

Mit 10 Jahren erste eigene Kompositionen, mehrfacher Preisträger "Jugend musiziert", Absolvent der Musikhochschule München mit Staatsexamen Schulmusik, Konzertexamen Violine; Konzerte, Tourneen, Plattenaufnahmen mit dem Münchner Bachorchester und den Münchner Symphonikern. Sitarunterricht bei S.Banerjee; Diplom an der Münchner International School of Percussion (ISP) bei Freddie Santiago; Arrangementworkshops mit David Baker, Bill Dobbins, Bill Holman; Aufnahmen u.a. in der ARD, im HR (1990), im ZDF (1990) und im BR (1994); Konzerte u.a. mit Irazu, La Clave Y Canela Salsa Orquesta, Bandakarma; Gründer der Salsa-Gruppe Wawancó.

"Exotische Cocktails und Longdrinks an der Theke, heiße lateinamerikanische Rhythmen von der Bühne... so oder ähnlich mag der Eindruck eines verspäteten Besuchers gewesen sein, als die Münchener Formation Wawancó mit ihren temperamentvollen Liedern das Publikum in einen wahren Salsa-Rausch versetzte. (...) Der Salsa von Wawancó ist eben ein brodelnder Saft, der jung hält und den Jung liebt (...) Charakteristisch für die Gruppe ist die augenscheinliche Freude am Musizieren, die wie ein zündender Funke auf das begeisterungsfähige Publikum überspringt" (Bericht in der Süddeutschen Zeitung über einen Auftritt von Wawancó).

Mail to A.M.Hartmann